Highlights 2018


Family & Friends-Turnier verlegt

Aufgrund des anhaltenden Regens am Pfingssonntag konnten wir unser, traditionell an diesem Tag durchgeführte, Family & Friends-Turnier leider nicht starten lassen. Wir haben alle Teilnehmer mit einem Trostsekt entschädigt und geben nun den neuen Termin bekannt: am 5. August 2018 (dem letzten Ferientag in Rheinland-Pfalz) hoffen wir auf besseres Wetter und gut gelaunte Teilnehmer! Die Anmeldeliste hängt demnächst wieder im Claubhaus.


Aktion Deutschland spielt Tennis!

Am 21. April war es wieder soweit. Unser Verein hat seine Türen für Tennisinteressierte aller Alterklassen geöffnet. In diesem Jahr erwartete unsere Besucher im Herzen von Ludwigshafen nicht nur strahlender Sonnenschein bei ca. 28 Grad: aufgrund der vielen Trainingsinteressierten wurde das kostenfreie Training kurzerhand von zwei auf drei Stunden ausgeweitet. Christian Corell widmete sich hierbei vor allem den Jugendlichen und Erwachsenen;  Stefan Weindel kümmerte sich um die ca. fünf- bis achtjährigen Tennisneulinge.

Neben dem kostenfreien Tennistraining stand noch unser von Rosi Morgenthaler organisiertes Vorbereitungsturnier der Kinder und Jugendlichen auf der Anlage an. Auf fünf Plätzen zeigten sie, was sie im Winter gelernt haben und konnten sich auf die schon Ende April startende Medenrunde vorbereiten. Birgit Ebner kümmerte sich um die Ballschulkinder und stand für alle Fragen zum Eintritt und die Trainingsmodalitäten zur Verfügung.

 

Ganz am Rande der Veranstaltung kümmerten sich einige Mitglieder darum, unseren vor zwei Jahren neu eröffneten Spielplatz wieder fit zu machen. Hierfür möchten wir ihnen danken.

 

Unser Fazit: wir sind froh, dass wir wieder bei der Aktion mitgemacht haben! Alle an diesem Tag neu gewonnenen Mitglieder begrüßen wir mit einem: HERZLICH WILLKOMMEN!

 

Bilder findet ihr in unserer Galerie.


Jahreshauptversammlung am 9. März 2018

Die Versammlung war die erste von Markus Bockstedte (rechts im Bild) geführte Sitzung, der die Abteilungsleitung im September 2017 von Karlheinz Gieger übernommen hat. Mehrfach betonte er, dass ihm im letzten Jahr deutlich geworden ist, wieviel die einzelnen Vorstandsmitglieder in ihrem jeweiligen Bereich leisten. Hierfür hat er sich herzlich bedankt und seine Anerkennung ausgesprochen.

Die Tennisabteilung hat sich im letzten Jahr stark  bei der Unterstützung des Hauptvereins eingebracht. Neben der finanziellen Unterstützung durch zwei Darlehen hat die Abteilungsleitung auch dem alten und neuen Vorstand des Hauptvereins in verschiedenen Situationen mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Nicht zuletzt durch die Spendenbereitschaft unserer Mitglieder konnte die Liquidität der Tennisabteilung stets aufrecht erhalten werden. Für 2018 stehen die Weichen gut, so dass wir finanziell wieder positiver in die Zukunft blicken können.

Neben den Berichten der einzelnen Vorstände und der Abstimmung über die Höhe der Abnahme von Verzehrbons bzw. die Anzahl zu leistender Arbeitsstunden wurde unter "Verschiedenes" das Thema EU-DSGVO (Europäische Datenschutzgrundverordnung) angesprochen. Diese tritt am 25. Mai in Kraft und es werden bis dahin ein paar kleine Maßnahmen durchgeführt werden, um den Verein diesbezüglich abzusichern.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden zehn langjährige Mitglieder für 25, 40 und sogar 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt (die anwesenden Jubilare sind mit drei Vorständen im Bild zu sehen).

 

Bilder findet ihr in unserer Galerie.


Sehr erfreuliche Ergebnisse der Winterrunde

In der Winterrunde 2017/2018 hat unsere 4-er Herrenmannschaft in der A-Klasse nur knapp den Aufstieg in die Pfalzliga verpasst, nachdem sie in der Wintersaison 2016/2017 überraschend in die A-Klasse aufgestiegen waren. Die Entscheidung fiel am letzten Spieltag, im letzten Doppel im Champion-Tie-Break gegen den späteren Aufsteiger TC Dannstadter Höhe. Knapper hätte es kaum sein können.

 

Die Damen 40 haben in ihrer Gruppe beim Wintercup der TC Bürgerweide Worms nach zwei Siegen und einer Niederlage den zweiten Platz belegt.


"Fackel"wanderung und Schwedenfeuer

Am 24. Februar stand das erste Highlight des Jahres - unsere Fackelwanderung - an. Bei fantastischem Sonnenschein und Temperaturen von knapp über 0 Grad ging es, unter der Leitung von Sabine Stricker, los. Etwa eine Stunde lang wanderten knapp 20 Erwachsene und zwölf Kinder gut gelaunt in Richtung Niederfeld an der Blies vorbei. Auf dem Rückweg mussten die ersten Kinder dann zwar in den mitgeführten Bollerwagen einsteigen :-) die meisten hielten aber tapfer durch.

 

Was bei der Wanderung fehlte? Die Fackeln! Denn aufgrund der diesjährigen Verschiebung auf Ende Februar und des wunderbaren Sonnenscheins, war es bei der Wanderung einfach noch viel zu hell. Zum Einsatz kamen sie dann allerdings doch noch: nämlich zurück auf unserer Anlage neben Schwedenfeuer und Stockbrotgrillen. Bei Glühwein und Gegrilltem ließen die Wanderer den Nachmittag dann gemütlich ausklingen. Hier schlossen sich noch weitere Clubmitglieder an. Bilder findet ihr in unserer Galerie.


Spielersitzung am 5. Februar 2018

Unser Sportwart Thomas Grillenberger eröffnete die diesjährige Spielersitzung mit der Siegerehrung der letztjährigen Doppelrunde. Geehrt wurden jeweils die Plätze eins bis drei. Aktiv gespielt wurde - ab dem Ende der Medenrunde bis Ende September - in zwei Damen- und einer Herrengruppe.

 

Die Sieger der Herrengruppe waren Dennis Stumpf und Stefan Fels (nicht im Bild).

Bei den Damen dominierten die Siegerteams Sabrina Brendel und Marion Ebner (Gruppe 1) sowie Svenja Konya und Rosi Morgenthaler (Gruppe 2).

 

Danach informierte Thomas Grillenberger über die diesjährigen Gruppenmeldungen und stand für sämtliche Rückfragen zur Verfügung, während die Mannschaften intern die Aufstellungen besprachen. Die gemeldeten Mannschaften können hier eingesehen werden.